Einzel-Supervision im Zusammenhang mit Suchtproblemen

Für Vorgesetzte 
Sie fühlen sich nicht sicher im Ansprechen von Mitarbeitenden bei denen ein Suchtproblem (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen, Verhaltenssüchte wie z.B. Spielsucht) vermutet oder bereits bekannt ist.
Ich unterstütze Sie im Vorbereiten des Gesprächs coache Sie zu den wichtigen Aspekten eines solchen Gesprächs und achte darauf, dass Sie in der Vorgesetztenrolle bleiben.

Für Mitarbeitende in sozialen Institutionen
Sie haben immer wieder Klienten und Klientinnen bei denen Sie ein Suchtproblem vermuten oder der bereits offenkundig ist. Sie fühlen sich nicht sattelfest im Ansprechen dieses Problems oder haben es bereits mehrmals erfolglos versucht, Konsequenzen angedroht trotzdem bleibt alles wie gehabt.
Wir analysieren gemeinsam den Ist-Zustand und klären welche Massnahmen indiziert und sinnvoll sein können. Ich unterstütze Sie in der Gesprächsvorbereitung und Prozesskontrolle.